Wixhäuser Kelterfest immer ein Erlebnis

Ganz gleich, wie das Wetter ist:
Am Erntedanksonntag findet um 11 Uhr der Mostanstich für das Wixhäuser Kelterfest statt. Die Besucher genießen den Apfelmost frisch aus der Presse und können dazu leckeren warmen Zwiebelkuchen und Apfelkuchen direkt aus dem Museumsbackofen essen.

Wer möchte, darf sich auch gerne selbst einmal an der historischen Obstpresse des Museums versuchen und das Letzte aus den Äpfeln rausholen.

Die Landfrauen bieten in ihrem Kirchcafé selbst gemachte leckere Kürbissuppe und am Eine-Welt Stand können fair gehandelte Produkte aus aller Welt erstanden werden. Weitere Attraktionen sind der Korbflechter Rudolf Stegemann und Wiebke Lamer mit ihrem Spinn-Team: Wiebke Lamer und ihr Team zeigen auf historischen Spinnrädern, wie Garn gesponnen wird. Rudolf Stegemann flicht und verkauft Körbe und anderes Flechtwerk.

Einen kurzen Film zum Kelterfest können Sie hier sehen: